Die Besten

Jbl tune 220 Tws Test – Bluetooth-Kopf­hörer test 2021

Es war einmal, als einige sehr kluge Leute dieses Material namens Silikon erfanden, das synthetische gummiartige Material, das wir üblicherweise an den Spitzen von Kopfhörern sehen. Aus irgendeinem Grund ist Apple erst kürzlich auf Silikon gekommen und bietet Silikonspitzen für seine AirPod Pro-Ohrhörer an. JBL verwendet normalerweise Silikon, aber die JBL TUNE 220TWS-Ohrhörer orientieren sich anscheinend an den silikonlosen Standard-AirPods. Mal sehen, wie gut sie funktionieren, heh?

Stärken & Schwächen

Stärken
  • Einfache „True Wireless“-In-Ears mit ca. 3 Std. Akkulaufzeit
  • Mittlere passive Geräuschisolierung bei festem Sitz im Ohr
  • „JBL Pure Bass“-Sound, relativ stabile Bluetooth-Verbindungen
  • Transportbox mit integriertem Nachlade-Akku im Lieferumfang
Schwächen
  • Ausdauer der Hörer-Akkus unterdurchschnittlich
  • Keine Unterstützung von Klangverbesserungs-Codecs wie aptX

 

Bewertung: JBL TUNE 220TWS echte kabellose Kopfhörer

  • Australische Website Hier.
  • Schnellstartanleitung Hier.
  • Preis: A $ 179,95
  • Von: Seriöse Einzelhändler und direkt von JBL hier.
  • Garantie: 12 Monate
  • Herstellungsland: China
  • Über: JBL war ursprünglich ein Unternehmen, das Ende der 1940er Jahre von James B. Lansing in den USA gegründet wurde. (Ja, er war auch der Lansing in Altec Lansing.) Jetzt gehört er zur Harman-Unternehmensgruppe, die sich selbst im Besitz von Samsung befindet.

JBL TUNE 220TWS Design

Die Ähnlichkeit ist stark. Die Ohrhörer der echten kabellosen JBL TUNE 220TWS-Ohrhörer bestehen aus Hartplastik und haben jeweils eine 40 mm lange Stange, die nach vorne ragt. Die Knospe ist so geformt, dass ein Vorsprung den Klang in die Gehörgänge des Hörers leitet. Am Ende dieser 40-mm-Balken befinden sich die Mikrofone für den Freisprechbetrieb und die Verwendung durch Google Assistant oder Siri. Jede Knospe wiegt nach meiner Waage 4,9 Gramm. Das ist extrem leicht. Das Weglassen von Silikonspitzen hilft dabei. Der leere Ladekoffer wiegt 46,5 Gramm und ist einer der kompakteren des Genres, sodass er leicht in die Tasche gesteckt werden kann.

Jeder Ohrhörer verfügt über eine einzige Steuertaste. Die rechte Seite dient zum Abspielen / Anhalten, während durch zweimaliges Tippen Ihr Sprachassistent aufgerufen wird. Ein langes Drücken auf beiden Seiten schaltet sie ein und aus.

Das Gehäuse wird über eine Micro-B-USB-Verbindung aufgeladen. Die Knospen haben eine Batterielebensdauer von drei Stunden und eine zusätzliche Ladekapazität von 16 Stunden.

Die Knospen und das Gehäuse sind in Weiß erhältlich – wodurch sie noch mehr wie Sie-wissen-was aussehen – in Schwarz, einem staubigen Blau und einem roségoldenen Rosa.

Die Bluetooth-Version ist 5.0. Es werden keine speziellen Codecs unterstützt. Die Knospen verwenden ungewöhnlich große 12-mm-Treiber und haben einen Nennfrequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz.

Verwenden der echten drahtlosen Kopfhörer JBL TUNE 220TWS

Es ist schon einige Jahre her, dass ich mir Ohrhörer der Marke Apple in die Ohren gesteckt habe. Dieser Hartplastik… Es ist bekannt, dass ich manchmal witzele, dass Apple im Allgemeinen erwartet, dass seine Kunden sich an seine Arbeitsweise anpassen, und dass die Ohren seiner Kunden sich an seine Ohrhörer anpassen.

Tatsache ist, dass ich noch nie eine zufriedenstellende Abdichtung von Hartplastik-Ohrhörern in meinen Ohren erreicht habe, unabhängig von Marke oder Form. Die echten drahtlosen Kopfhörer JBL TUNE 220TWS sind keine Ausnahme. Ich habe eine Weile damit verbracht, die Kopfhörer zu schieben, zu drehen, zu drehen und andere zu manipulieren, aber ich konnte einfach keine gute luftdichte Abdichtung bekommen. Die meiste Zeit hatten sie das Gefühl, einfach lose an meinen Gehörgängen zu hängen, anstatt fest verankert zu sein. Sie blieben jedoch tatsächlich an Ort und Stelle – locker -, selbst wenn ich heftig den Kopf schüttelte.

Das Beste an keinem wirklichen Siegel ist, dass Sie sich der Welt um Sie herum bewusster sind. Nett.

Die Nachteile eines echten Siegels sind viel schwächere Bässe, und es gibt kein echtes Siegel, so dass Umgebungsgeräusche in Ihre Ohren gelangen.

Und das letzte bedeutet, dass Sie versucht sind, die Lautstärke zu erhöhen, um mit Umgebungsgeräuschen zu konkurrieren. Es war eine Versuchung, der ich normalerweise erlag.

JBL TUNE 220TWS echte kabellose Ohrhörer Klangqualität

Zufälligerweise klangen die echten drahtlosen Kopfhörer JBL TUNE 220TWS insgesamt ziemlich gut. Die einzige wesentliche Schwäche war der Bass. Aber nicht in der Bassproduktion. Wenn ich die Ohrhörer während der Musikwiedergabe fest in meinen Ohren hielt, war die Basswiedergabe – Pegel und Erweiterung – tatsächlich ziemlich gut. Aber ich konnte nicht wirklich mit Zeigefingern herumlaufen, die gegen meine Ohrhörer gedrückt waren und sie fest in meine Ohren steckten. Das Fehlen eines guten Siegels bedeutete also, dass der Bass deutlich unter 60 Hertz abzurollen schien. Ein Teil des oberen Bassgitarren-Grinds war gut.

Ich habe auch viel zu lange mit zu hoch aufgedrehten Kopfhörern verbracht, um Außengeräusche zu übertönen und den Basspegel auf ein wirklich zufriedenstellendes Niveau zu bringen. Schließlich lernte ich, mich dem begrenzten Bass hinzugeben und die Musik wurde gelegentlich durch Geräusche um mich herum etwas verwaschen. Stattdessen habe ich einfach einen angenehmen Hörpegel gewählt. Dann stellten sich heraus, dass diese Kopfhörer einen ziemlich süßen, angenehmen Klang erzeugten. Zu laut oben hatte der obere Mitteltonbereich eine Rimshot-Qualität, die sich eher auf den Ohren abnutzte.

Schau dir das an-ENACFIRE E18 TEST

Vermissen Sie etwas?

Wie so oft bei diesen Rezensionen habe ich TIDAL nur erlaubt, eine Reihe von Tracks zu spielen, von denen ich dachte, dass sie mir gefallen könnten, während ich den Großteil dieser Rezension schrieb. Während ich gerade schreibe, wird der Titel „Bad Idea“ von Ariana Grande gespielt. Die Dinge sind etwas scharf, mit einem deutlichen Schwerpunkt im oberen Mitteltonbereich. Aber die Höhen scheinen erweitert zu sein und die Dynamik ist sehr angenehm. Das Problem bleibt der Bass. Popmusik ist heutzutage ein sehr starker Bass – damit habe ich überhaupt keine Probleme! – und das wird in diesem Track deutlich angedeutet. Aber es ist nur ein Hinweis. Ich werde diesen bisher unbekannten Titel auf meinem Referenz-Desktop-System abspielen.

Oh. Ah. Meine Güte. Es gibt einen echten Kick-Drum-Schlag und einen super tiefen, bauchrumpelnden Synth-Bass, der dem Track mehrere zusätzliche Genussschichten verleiht. Wie schade, dass das Zeug nur von den echten drahtlosen Kopfhörern JBL TUNE 220TWS angedeutet wird.

Die Verbindungszuverlässigkeit war ausgezeichnet. Überhaupt keine Aussetzer, und mit meinem Standard-Walkaway-Test erreichte ich eine solide Reichweite von fünfzehn Metern.

Schau dir das an- SRHYTHM NC25 TEST

Fazit

Seit Jahren habe ich viele Leute gesehen, die mit AirPods in den Ohren herumwanderten. Daraus muss ich schließen, dass viele Menschen die harten Knospen für sie vollkommen akzeptabel finden. Vielleicht haben meine Ohrlöcher die falsche Form oder Größe.

Berücksichtigen Sie dies bei meinen Bewertungen. Aber schauen Sie, im Laufe der Jahre haben wir viele wundervolle Kopfbedeckungen und Ohrbedeckungen von JBL überprüft. Das Unternehmen kennt sich aus. Ich kann nur vermuten, dass es die seltsame Besessenheit gab, die viele Menschen von dieser anderen fruchtigen Marke haben, die sie dazu veranlasst, AirPods zu tragen, und dass es eine Nachfrage nach harten, unbequemen Ohrhörern mit einer unvermeidlich geschwächten Bassleistung gab. Und vielleicht hat JBL recht. Sie wissen mehr über den Markt als ich.

In der Zwischenzeit kehren die echten drahtlosen JBL TUNE 220TWS-Ohrhörer in die kleine Schachtel zurück und ich freue mich auf einige JBL-On-Ear-Kopfhörer, die ich gleich überprüfen werde. Ich bin zuversichtlich, dass es viel mehr Spaß macht.

Ich denke, du kannst so aussehen, als würdest du dich tragen

Gute Reichweite und Verbindungsstabilität

Unbequem zu tragen

Schwacher Bass durch schlechte Abdichtung

Wenig Isolation vom Lärm der Welt

 

Die mobile Version verlassen